Schluss mit unerwünschten Anrufen!

Ständig werden Sie von unerwünschten Anrufen gestört – seien es lästige Werbeanrufe oder sogar gefährliche Betrugsversuche. Diese Anrufe beeinträchtigen nicht nur unseren Alltag, sondern stellen auch eine Bedrohung für unsere Privatsphäre und Sicherheit dar. In diesem Artikel werden die unterschiedlichen Formen dieser unerwünschten Anrufe genauer betrachtet, und es wird erläutert, wie man sich effektiv vor dieser digitalen Belästigung schützen kann.

Unerwünschte Anrufe – die 5 häufigsten Arten

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Arten von unerwünschten Anrufen. Wir haben die 5 größten Kategorien für Sie zusammengefasst:

Art des AnrufesBeschreibungausgehende Gefahr
WerbeanrufeVerkaufsanrufe von Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten.gering
RobocallsAutomatisierte Anrufe, die vorab aufgezeichnete Nachrichten verwenden, oft zu Werbezwecken oder politischen Kampagnen.gering
BetrugsanrufeAnrufe, bei denen versucht wird, persönliche oder finanzielle Informationen zu erschleichen oder direkt Geld zu erpressen.hoch
Umfragen am TelefonAnrufe, die zur Teilnahme an Umfragen auffordern, oft unter dem Deckmantel legitimer Forschung.gering-moderat
Spam-AnrufeUnverlangte Anrufe mit irrelevanten oder unerwünschten Inhalten.gering-moderat

Weitere unerwünschte Anrufe sind die sogenannten Ping-Anrufe. Mehr dazu und deren ausgehende Gefahr finden Sie HIER.

Schluss mit unerwünschte Anrufe! 5 Tricks, um sich vor diesen Anrufen zu schützen.

In den meisten Fällen sind unbekannte Anrufe nervig und zeitraubend. In manchen Fällen kann aber sogar eine echte Gefahr ausgehen. Es ist deswegen wichtig sich den möglichen Auswirkungen bewusst zu sein und sich vor möglichen Gefahren zu schützen.

  1. Heben Sie bei unbekannten Nummern nicht ab!
    Lassen Sie diese einfach klingeln und nehmen Sie nicht ab. Auf diese Weise haben Betrüger keine Gelegenheit, Daten von Ihnen zu sammeln.
  2. Vermeiden Sie die Angabe persönlicher Informationen!
    Sollten Sie einen solchen Anruf annehmen, geben Sie keinesfalls persönliche Informationen preis.
  3. Registrieren Sie sich in einer Robinsonliste.
    Durch die Eintragung in diese Liste erhalten Sie kein persönlich adressiertes Werbematerial mehr, was dazu beiträgt, lästige Werbeanrufe zu reduzieren.
  4. Nutzen Sie Caller-ID-Dienste.
    Dienste wie beispielsweise Hiya können eingehende Anrufe überprüfen und Ihnen direkt auf dem Display anzeigen, ob es sich um gefährliche oder harmlose Anrufe handelt.
  5. Outsourcen Sie Ihre Anrufe an benefit.
    Als Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, Ihre eingehenden Anrufe an benefit auszulagern. Wir nehmen Ihre Anrufe entgegen, filtern sie nach Relevanz und leiten nur die gewünschten Anrufe zu Ihnen weiter.

Ungestört arbeiten mit dem Telefonservice von benefit

Vertrauen Sie bei Ihrem Telefonservice auf benefit – Ihre Anrufer*innen sind bei uns in besten Händen. Durch die Umleitung Ihrer eingehenden Anrufe übernehmen wir die professionelle Annahme, Bearbeitung und Weiterleitung. Erkunden Sie gerne unsere drei Telefonservice-Pakete oder vereinbaren Sie direkt einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch, um Ihr maßgeschneidertes Paket zu gestalten.

Bei weiteren Fragen zu unserem Service stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach unter +49 800 5888 955 an oder senden Sie uns ein Kontaktformular mit Ihrem Anliegen.

individueller Telefonservice für alle Branchen
Benefit Büroservice GmbH hat 4,89 von 5 Sternen 358 Bewertungen auf ProvenExpert.com