Personalisierung durch persönliche Ansprachen: Mehr Nähe zu Ihren Kund*innen über Telefon und E-Mail

Heutzutage haben Kund*innen eine schier unendliche Auswahl an Produkten und Dienstleistungen, was es schwierig machen kann, sich von der Konkurrenz abzuheben. Eine der wirkungsvollsten Strategien zur Stärkung von Kundenbeziehungen und zum Aufbau von Vertrauen ist die Personalisierung durch persönliche Ansprachen. Dies ist besonders relevant für Kommunikationskanäle wie Telefon und E-Mail, wo eine persönliche Ansprache den entscheidenden Unterschied ausmachen kann.

Warum Personalisierung wichtig ist

Personalisierung bedeutet mehr als nur die Namen der Kund*innen zu kennen. Es geht darum, relevante, auf die Kund*innen zugeschnittene Informationen zu liefern und eine Verbindung auf emotionaler Ebene herzustellen. Dies fördert nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern erhöht auch die Kundenloyalität und -bindung.

Laut einer Studie von Epsilon aus dem Jahr 2018 fühlen sich 80% der Verbraucher*innen eher bereit, bei Unternehmen zu kaufen, die personalisierte Erfahrungen bieten. Untersuchungen haben zudem gezeigt, dass personalisierte E-Mails eine höhere Öffnungs- und Klickrate aufweisen als generische Massen-E-Mails.

Personalisierung durch persönliche Ansprachen in E-Mails

E-Mails bieten eine großartige Gelegenheit zur Personalisierung, da sie sowohl textlich als auch visuell ansprechend gestaltet werden können. Hier sind einige bewährte Methoden:

  1. Personalisierte Betreffzeilen: Eine personalisierte Betreffzeile kann die Öffnungsrate erheblich steigern. Verwenden Sie den Namen der*des Empfänger*in und spezifische Details, die für sie*ihn relevant sind.
  2. Individuelle Anrede: Beginnen Sie die E-Mail mit einer persönlichen Anrede, die den Namen der*des Empfänger*in enthält. Ein „Sehr geehrte/r Frau/Herr [Name]“ wirkt deutlich persönlicher als ein allgemeines „Sehr geehrte Damen und Herren“.
  3. Relevante Inhalte: Achten Sie darauf, dass der Inhalt der E-Mail auf die Interessen und das Verhalten der Empfänger*innen abgestimmt ist. Nutzen Sie Daten wie frühere Käufe, Browsing-Verhalten und Präferenzen, um personalisierte Empfehlungen und Angebote zu erstellen.
  4. Follow-ups und Feedback: Senden Sie Follow-up-E-Mails nach einem Kauf oder einer Interaktion, um Feedback einzuholen und weitere Unterstützung anzubieten. Dies zeigt, dass Sie die Kund*innen nicht nur als Verkaufsziel sehen, sondern an einer langfristigen Beziehung interessiert sind.

Personalisierung durch persönliche Ansprachen am Telefon

Das Telefon bleibt ein wichtiger Kommunikationskanal, insbesondere für Serviceanfragen und Support. Hier sind einige Tipps, wie Sie Personalisierung effektiv einsetzen können:

  1. Verwendung des Kundennamens: Beginnen Sie das Gespräch mit einer Begrüßung, die den Namen der*des Kund*in enthält. Dies schafft sofort eine persönlichere Atmosphäre.
  2. Kenntnis der Kundenhistorie: Nutzen Sie CRM-Systeme, um auf die Historie der Kund*innen zuzugreifen. Wissen Sie, welche Produkte oder Dienstleistungen sie in der Vergangenheit erworben haben und ob es offene Anfragen oder Probleme gibt. Dies zeigt den Kund*innen, dass Sie sich wirklich um ihre individuellen Bedürfnisse kümmern.
  3. Individuelle Lösungen anbieten: Hören Sie aktiv zu und bieten Sie Lösungen an, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Präferenzen der Kund*innen zugeschnitten sind. Dies zeigt, dass Sie die Anliegen der Kund*innen ernst nehmen und bereit sind, individuelle Unterstützung zu bieten.

Personalisierung durch automatische Anruferkennung bei benefit

Die automatische Anruferkennung bei benefit bietet erhebliche Vorteile für die Personalisierung der Kundenansprache. Hier sind die wichtigsten Punkte:

1. Sofortige persönliche BegrüßungDie automatische Anruferkennung ermöglicht es, Kund*innen sofort beim Namen zu begrüßen und relevante Informationen wie Geburtstag oder frühere Interaktionen direkt zur Verfügung zu haben. Dies schafft eine persönliche und vertraute Atmosphäre von Beginn des Gesprächs an.
2. ZeitersparnisDa alle wichtigen Kundendaten bereits vorliegen, müssen diese nicht bei jedem Anruf erneut abgefragt werden. Dies spart Zeit und macht die Kommunikation effizienter.
3. Kompetente und konsistente BeratungMit der automatischen Anruferkennung können Mitarbeiter*innen direkt auf frühere Gespräche und Anliegen eingehen, was eine kontinuierliche und konsistente Beratung ermöglicht. Kund*innen müssen nicht jedes Mal ihre Geschichte von vorne erzählen.
4. Exzellenter KundenserviceDDrch den Einsatz dieser Technologie kann benefit einen außergewöhnlichen Kundenservice bieten, der sich durch Professionalität und persönliche Ansprache auszeichnet. Dies differenziert benefit von der Konkurrenz und sorgt dafür, dass sich Kund*innen gut aufgehoben fühlen.
5. Datenschutz und SicherheitBenefit garantiert die sichere und DSGVO-konforme Speicherung der Kundendaten auf österreichischen Servern. Kund*innen können sich darauf verlassen, dass ihre Informationen vertraulich behandelt werden.

Die automatische Anruferkennung bei benefit verbessert die Kundenbeziehungen und steigert die Zufriedenheit, indem sie eine personalisierte, effiziente und sichere Kommunikation gewährleistet.

Wenn auch Sie Interesse am Telefonservice von benefit und den individuellen Personalisierungsmethoden haben, kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular oder rufen Sie an unter 08001002404.

Telefonservice für alle Branchen und Größen
Benefit Büroservice GmbH hat 4,89 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com