Erstklassige Buchempfehlungen für Unternehmer*innen und Selbständige

Für Unternehmer*innen und Selbständige ist es unerlässlich, sich ständig weiterzubilden und Neues zu lernen. Bücher bieten dabei eine ausgezeichnete Gelegenheit, um Wissen zu erweitern und zu vertiefen und das eigene Potenzial voll auszuschöpfen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 5 unverzichtbare Klassiker vor, die sowohl für angehende als auch für erfahrene Unternehmer*innen von großem Nutzen sind.

Unsere 5 erstklassigen Buchempfehlungen

  1. Start with Why von Simon Sinek
    Im Buch „Start with Why“ erklärt Simon Sinek, warum manche Menschen und Unternehmen innovativer und erfolgreicher sind als andere. Und das, obwohl die Möglichkeiten prinzipiell für alle gleich sind. Sinek zeigt auf, wie wichtig es ist, eine klare Mission zu haben, und will Unternehmer*innen helfen, ihre Mission zu finden. Er zeigt im Buch reale Beispiele von erstklassigen Führungspersönlichkeiten und Unternehmen auf. Zudem erläutert er das Konzept des „Goldenen Kreises“ und betont die Bedeutung des „Warum“ hinter jeder Geschäftsidee.
  2. The Big Five for Life von John Strelecky
    Das Buch „The Big Five for Life“ kombiniert Sachbuch und Roman und vermittelt Führungskonzepte durch eine emotionale Erzählung. Es handelt von dem Geschäftsführer Thomas, der an einem unheilbaren Gehirntumor leidet – die Handlung wird jedoch aus Sicht seines Freundes und Mitarbeiters Joe erzählt, der seinen Urlaub abbricht, um Thomas in seinen letzten Wochen beizustehen. Thomas erklärt Joe seine Lebensphilosophie, die Big Five for Life. Das sind fünf zentrale Lebensziele, die sowohl das persönliche als auch das berufliche Leben sinnvoll und erfüllend machen sollen. Die Philosophie zeigt, dass Arbeit nicht nur ein Mittel zum Zweck sein sollte, sondern selbst zum Ziel werden muss, da das Leben unvorhersehbar ist.
  3. Rich Dad Poor Dad von Robert T. Kiyosaki
    In seinem Buch „Rich Dad Poor Dad“ vergleicht Robert T. Kiyosaki die Finanzphilosophien seines leiblichen Vaters (Poor Dad) und seines Mentors (Rich Dad). Während sein leiblicher Vater hart arbeitet und finanziell eingeschränkt bleibt, investiert sein Mentor in Vermögenswerte und wird wohlhabend. Kiyosaki konnte so den Kontrast zwischen Arm und Reich sehr deutlich wahrnehmen und erhielt von beiden Vätern sehr unterschiedliche Ratschläge. Zuerst war er verunsichert, auf welchen Rat er hören sollte, aber schließlich entschied er sich, auf seinen Mentor (Rich Dad) zu hören. Kiyosaki lehrt im Buch wichtige Prinzipien wie finanzielle Bildung, Investitionen in Vermögenswerte statt in Verbindlichkeiten und unternehmerisches Denken.
  4. Die 4-Stunden Woche von Timothy Ferriss
    Das Buch „Die 4-Stunden Woche“ von Timothy Ferriss handelt davon, wie man trotz stark reduzierter Arbeitszeit einen höheren Output erzielen kann – und das, ohne an einen festen Arbeitsplatz gebunden zu sein. Dieser Output hat jedoch nicht nur mit finanziellen Mitteln zu tun, sondern vor allem mit Freiheit. Die Philosophie, die Ferris vermitteln will, lautet daher: Weniger arbeiten und gleichzeitig mehr leben. Reich ist seiner Meinung nach, wer viel Zeit und keine Verpflichtungen hat. Das Buch bietet praktische Tipps und Strategien, um effektiver zu arbeiten und die Zeit besser zu nutzen. Es ist ein Leitfaden für ein erfülltes Leben, der vor allem für angehende Unternehmer*innen geeignet ist.
  5. Gute Chefs essen zuletzt von Simon Sinek
    Im Buch „Gute Chefs essen zuletzt“ zeigt Simon Sinek auf, wie Führungskräfte eine Unternehmenskultur schaffen können, in der Vertrauen, Zusammenarbeit und Loyalität großgeschrieben werden. Denn ein gutes und verlässliches Team ist essenziell für die Zielerreichung von Unternehmen. Häufig werden Teams jedoch durch interne Machtkämpfe, Konflikte und daraus resultierende Misserfolge ausgebremst. Viele Führungskräfte wissen dann nicht, wie sie ihr Team wieder beruhigen können. Genau hierauf hat Sinek die Antwort und erklärt, dass wahre Führungskräfte immer zuerst an das Wohl ihrer Mitarbeiter*innen denken und dadurch ein Umfeld fördern, in dem sich alle sicher fühlen und ihr volles Potenzial entfalten können. Er nutzt Beispiele aus Militär und Wirtschaft, um zu zeigen, wie solche Prinzipien in der Praxis angewendet werden können.

    Auch unser Geschäftsführer Christoph Oblak ist vom Buch überzeugt:

„Insgesamt bietet Gute Chefs essen zuletzt wertvolle Einblicke und praxisnahe Ratschläge für Führungskräfte, die daran interessiert sind, eine positive und erfolgreiche Arbeitsumgebung zu schaffen. Durch die Betonung von Fürsorge und Zusammenarbeit zeigt Simon Sinek, dass gute Führung eine entscheidende Rolle für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens spielt.“

Christoph Oblak, Geschäftsführer von benefit

Effizienz steigern mit benefit

Mithilfe von Büchern können Sie nicht nur Ihr Wissen erweitern, sondern auch Ihre Strategien überdenken und somit zu verbessern oder erneuern. Um darüber hinaus Ihre Effizienz im Arbeitsalltag sofort zu steigern, bieten wir von benefit einen erstklassigen Telefonservice an.

Seit 2014 vertrauen bereits mehr als 1000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen auf unseren Telefonservice. Wir unterstützen Sie bei vielfältigen organisatorischen Aufgaben, wobei unser Schwerpunkt auf der Anrufannahme, der Beantwortung von FAQs, der Terminkoordination und dem First-Level-Support liegt. Wir sorgen dafür, dass Sie stets erreichbar sind – wann immer Sie es wünschen. Unter unseren drei Servicepaketen finden Sie bestimmt die optimale Lösung für Sie!

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem Telefonservice sind, der Ihren Arbeitsalltag erleichtert, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit über unser Kontaktformular oder direkt unter 0800 100 2404. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr individueller Telefonservice
Benefit Büroservice GmbH hat 4,89 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com