So geht Online-Recruiting: Mitarbeitersuche im digitalen Zeitalter

2. Juni 2020

Ein Alltag ohne Internet ist heute nicht mehr vorstellbar. Das gilt längst auch für das Thema Personalsuche. Unternehmen wie die Benefit Partner GmbH greifen dabei immer mehr zu E-Recruiting, also der elektronischen Personalbeschaffung. Damit ist nicht nur das Onlinestellen eines Jobinserats gemeint, sondern der gesamte digitalisierte Bewerbungsprozess. Am Beispiel der niederösterreichischen Telekommunikations-Profis zeigt sich, welche Chancen aber auch Herausforderungen Online-Recruiting bietet.

Neue Zeiten für die Personalsuche – Online-Recruiting

Offene Stellen auf der eigenen Unternehmens-Website zu veröffentlichen oder über Online-Jobbörsen, und immer häufiger auch über die sozialen Medien wie Instagram oder Facebook, zu teilen, ist für viele Firmen heute Standard. Potenzielle Mitarbeiter sollen direkt erreicht werden und sich möglichst unkompliziert bewerben können. Der Postweg wird dabei nur noch selten genutzt. Online-Formulare und elektronische Bewerbungssysteme werden nicht nur in der New Economy zunehmend wichtiger.
Doch auch im weiteren Recruiting-Prozess sind Online-Tools heute entscheidend. Benefit Partner setzte schon vor Beginn der Corona-Pandemie auf die Entwicklung ebenjener Tools und ist damit nun klar im Vorteil.

Susanne Brabec, Personalentwicklung Benefit Partner GmbH: „Wir konnten im März dieses Jahres unser Recruiting innerhalb von 2 Wochen auf Video-Vorstellungsgespräche umstellen. In den Phasen des Lockdowns wurde dann auch das Onboarding und die Einschulung online über unser E-Learning-Tool abgehalten.“
Die gute Vorbereitung machte sich für das Unternehmen bezahlt. Während andere unter Druck reagieren mussten, um keine Personal-Engpässe entstehen zu lassen, wurden bei Benefit Partner über 100 Video-Vorstellungsgespräche durchgeführt. Das Team ist in den letzten 6 Monaten trotz Lockdown um 25 Mitarbeiter gewachsen.

Challenge accepted

Wie alle Innovationen im Arbeitsleben, bringen selbstverständlich auch Online-Recruiting und Telearbeit Herausforderungen für Unternehmer wie Mitarbeiter mit sich:

  • Technische Voraussetzungen müssen geschaffen und kontinuierlich verbessert werden, laufende Investments sind dabei unvermeidbar.
  • Alle Beteiligten müssen die Möglichkeit haben, auf notwendige Tools zuzugreifen.
  • Bewerber sollten etwa alle gängigen Browser für den Recruiting-Prozess nutzen können und über den Ablauf umfassend informiert sein.
  • Mitarbeiter, die zuhause etwa keine Internetanbindung oder fehlende technische Ausstattung haben, müssen unterstützt werden.
  • Nicht zuletzt gilt es, sowohl ein bestehendes Team, als auch personelle Neuzugänge in ein Unternehmen bestmöglich einzubinden und, trotz Distanz, laufend zu motivieren. Eine Aufgabe, die einfach klingt, tatsächlich aber viel Kreativität die Implementierung zusätzlicher Tools erfordert.

Jakob Zehethofer, Geschäftsführer Benefit Partner GmbH „Die Prozesse wie Recruiting und Schulung auf Video und E-Learning umzustellen, war eine klare Weiterentwicklung unserer bereits verfolgten Digitalisierungsstrategie. Die wahre Herausforderung sehe ich in der Kommunikation mit den Mitarbeitern im Homeoffice, das fehlende Teambuilding durch seltene persönliche Kontakte. Wir müssen verhindern, dass wir für die Mitarbeiter am Ende des Monats nur ein Firmenname auf dem Lohnzettel sind.“

Verschiedene interne Chat-Systeme, Video-Meetings und digitale Afterwork-Treffen helfen dem zukunftsgerichteten Unternehmen dabei, mit allen Team-Mitgliedern in Kontakt zu bleiben, Prozesse weiter zu optimieren, zusammen Ideen zu schmieden oder auch einfach nur den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Für mehr Einblicke in die Maßnahmen zur Mitarbeiterführung können Sie hier unseren Guide zur Mitarbeiterführung kostenlos downloaden. Sie finden darin einige Best Practise Beispiele, beliebte Mitarbeiter Benefits sowie ein kurzes Quiz um herauszufinden, welcher Führungsstil am besten zu Ihnen passt. Hier geht’s zur kostenlosen Download:

Checkliste für Online-Recruiting

Hier finden Sie eine Checkliste mit unseren 7 Empfehlungen um Online-Recruiting erfolgreich durchzuführen:

  1. Geben Sie klare Information an den Bewerber wie das online Interview abläuft.
  2. Klären Sie im vorhinein die technische Möglichkeiten ab.
  3. Sie sollten auch das Telefon zur Hand haben, denn öfters benötigen Bewerber technischen Support.
  4. Als Recruiter sollten Sie die Licht- und Tonqualität checken sowie auf den passenden Hintergrund achten.
  5. Als Erstes sollten Sie die Zustimmung zur Aufzeichnung des Gesprächs einholen.
  6. Bitten Sie dem Bewerber die Möglichkeit sich wohlzufühlen und schaffen Sie einen positiven Gesprächsraum schaffen, denn eventuell hat der Bewerber wenig bis keine Erfahrung sich online zu präsentieren.
  7. Manchmal ist es notwendig, die Bewerber für eine beiderseitig gute Entscheidung persönlich kennen zu lernen. Als Recruiter sollten Sie diese Kandidaten erkennen und ein persönliches Treffen im Büro vereinbaren

Wenn Sie ein motivierter Bewerber sind, werfen Sie doch gernen einen Blick auf unsere Karriereseite und die verschiedenen Stellenangebote!

Benefit Büroservice GmbH hat 4,89 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com